Sachversicherung

Hausratversicherung: Schutz vor kleinen und großen Katastrophen

"My home is my castle" - auf diesen Ausspruch nehmen "Langfinger" und defekte Waschmaschinen leider nur selten Rücksicht. Bereits ein kleiner Defekt an einem Elektrogerät kann verheerende Folgen haben, denn bei einem eventuellen Wohnungsbrand müssen Sie nicht nur die eigenen Schäden am Hausrat ersetzen, sondern auch alle Folgeschäden, die am Haus oder beim Nachbarn entstehen. Da können schnell Summen von über 20.000 Euro zusammen kommen. Mit über 80 Prozent Abschlussquote zählt deshalb die Hausratversicherung zu den beliebtesten Versicherungen der Deutschen.

Übersicht: Das leistet die Hausratversicherung

Schadensersatz bei:

  • Wohnungsschäden bzw. Schäden am Inventar bedingt durch Überschwemmungen oder Brand
  • Einbruchdiebstählen
  • Einbruchdiebstählen in das Hotelzimmer auf Reisen

Wichtig:

  • Wählen Sie möglichst eine hohe Deckungssumme, denn der Wert ihrer Wohnung erhöht sich in der Regel im Laufe der Jahre entscheidend. Deshalb sollte Sie die Versicherungsssumme in regelmäßigen Abständen immer wieder anpassen.
  • Achten Sie genau auf die Klauseln im Kleingedruckten: Viele Versicherungen versuchen Ihr Haftungsrisiko auszuschließen, indem sie mögliche Schadensleistungen an unrealistische Bedingungen knüpfen, so zum Beispiel, dass die laufende Waschmaschine zu keinem Zeitpunkt unbeaufsichtigt bleiben darf.

Nicht versichert sind:

  • Vorsätzlich und fahrlässig verursachte Schäden