» Home > Glossare > PKV

Glossare


Tagegeld

Mit dem Tagegeld bzw. dem Krankentagegeld wird ein Verdienstausfall, welcher auf Grund krankheits- oder unfallbedingter Arbeitunfähigkeit eintritt, abgesichert. Somit ist die Krankentagegeldversicherung eine...

Tarifwechsel

In der Regel sind für einen Tarifwechsel zwei Varianten möglich. So ist zum Beispiel eine Gesundheitsprüfung notwendig, wenn der Versicherungsnehmer in einen höherwertigen Tarif wechseln will. Ein Tarifwechsel ohne...

Technischer Beginn

Mit dem technischen Beginn wird der Tag bezeichnet, welcher im Versicherungsantrag als Versicherungsbeginn eingetragen ist. An diesem Tag beginnt der prämienbelastende Zeitraum. Ab diesem Termin laufen die Wartezeiten und die...

Technischer Versicherungsbeginn

Mit dem Technischen Versicherungsbeginn wird in der Privaten Krankenversicherung den in der Versicherungspolice eingetragene Versicherungsbeginn bezeichnet. Somit ist der Technische Versicherungsbeginn für die Eintrittsalter- und...

Teilstationäre Behandlung

Ohne es klar zu definieren geht die Bundespflegesatzverordnung 1995 von einer "teilstationären Behandlung" aus. So ist darunter eine Krankenhausleistung zu verstehen, welche eine regelmäßige Verweildauer im Krankenhaus von...

Teilzeittätigkeit während der Elternzeit

Wird der Erziehungsurlaub von Müttern oder Vätern in Anspruch genommen, so erlaubt das Bundeserziehungsgesetz eine Teilzeitbeschäftigung während dieses Erziehungsurlaubs. Die regelmäßige Teilzeitbeschäftigung darf zwischen 15 und...

Telefonkosten im Krankenhaus

In der Regel werden die Anschlussgebühren für die Bereitstellung eines Telefons bei Tarifen mit Kostenübernahme erstattet. Die anfallenden Gebühreneinheiten muss der Versicherte selber tragen.

Tod des Versicherungsnehmers

Mit dem Tod des Versicherungsnehmers endet auch das Versicherungsverhältnis. Unter Benennung des künftigen Versicherungsnehmers haben die versicherten Personen jedoch das Recht das jeweilige Versicherungsverhältnis fortzusetzen....