Glossare


Bedingungsklausel

Bei langfristigen Versicherungsverträgen können sich nach einiger Zeit Faktoren ändern, welche unter Umständen eine nachträgliche Anpassung der Bedingungen notwendig machen. Deswegen haben viele Versicherungsunternehmen eine...

Beitragsanpassungs- Klausel gem. § 172 VVG

Im Bereich der Berufsunfähigkeitsversicherung sind die Lebensversicherer berechtigt, bei einen nicht vorhersehbar gestiegenen Leistungsbedarf welcher von längerer Dauer ist, die Prämie, wenn dies erforderlich ist, während der...

Beitragsanpassungs- Klausel gem. § 41 VVG

In der Beitragsanpassungsklausel gemäß § 41 VVG ist verankert das, dass Versicherungs-unternehmen bei unverschuldeter Verletzung der vorvertraglichen Anzeigepflicht, auf Grund der höheren Gefahr, die Möglichkeit hat die Prämie zu...

Beitragsberechnung BU

Sämtliche persönliche Angaben, welche auf dem Antragsformular gemacht werden, sind Grundlage für die Berechnung des Beitrages zu einer BU-/EU- Versicherung. Zu diesen Angaben gehören zum Beispiel das Alter, das Geschlecht, der...

Beitragsstundung bei BU

Prüft das Versicherungsunternehmen die Leistungspflicht und der Versicherte verfügt in diesem Zeitraum über kein eigenes Einkommen mehr und kann somit die Beiträge zur Berufsunfähigkeitsversicherung nicht mehr zahlen, so kommt...

Berufsbedingte Endalterbegrenzung

Von einigen Versicherungsunternehmen wird bei bestimmten Berufen die Versicherungsdauer auf ein Höchst- Endalter von 55 bzw. 60 Jahren begrenzt. Zu den Berufen mit einer berufsbedingten Endaltergrenze gehören zum Beispiel Lehrer,...

Berufsgruppentariffierung

In eine Berufsgruppe nach folgenden Kriterien wird der Versicherungsnehmer eingestuft:

der Personalverantwortungder Anteil der Bürotätigkeit an einem festen Arbeitsplatzder Anteil der körperlichen Tätigkeit

Berufsklauseln

Eine Verweisung seitens des Versicherungsunternehmens ist nur innerhalb des entsprechenden Berufsstandes möglich, wenn bei Vertragsabschluss eine Berufsklausel vereinbart wurde. Zusätzlich hierzu müssen die Fähigkeiten und...

Berufsunfähigkeit

Eine ärztlich bestätigte, dauernde Beeinträchtigung der Berufsausübung durch Krankheit, Körperverletzung oder Behinderung wird mit Berufsunfähigkeit bezeichnet. Gegen solch eine Berufsunfähigkeit kann man sich versichern. Bei...

Berufsunfähigkeitsrente

Die Berufsunfähigkeitsversicherung erbringt bei privaten Versicherungsunternehmen im Schadensfall eine vertraglich festgeschriebene monatliche Rente. Für Personen, die vor dem 1. Januar 1961 geboren sind, gilt die gesetzliche...

Berufsunfähigkeitsversicherung (BU)

Mit der Berufsunfähigkeitsversicherung wird der Versicherte vor zu starken Einbußen im Schadensfall geschützt. Bei dieser Versicherung spielen in erster Linie die Leistungszusagen und die Bedingungswerke der...

BU versus EU

Jeder Erwerbsunfähige ist gleichzeitig auch berufsunfähig, aber nicht jeder Berufsunfähige ist auch erwerbsunfähig. Das bedeutet dass ein Arbeitnehmer zwar berufsunfähig aber nicht erwerbsunfähig ist. Aus diesem Grund kommt eine...