Strict Standards: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/178839_50676/rp-hosting/2/2/versicherung-insider.de/blog-pkv/wp-settings.php on line 267

Strict Standards: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/178839_50676/rp-hosting/2/2/versicherung-insider.de/blog-pkv/wp-settings.php on line 269

Strict Standards: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/178839_50676/rp-hosting/2/2/versicherung-insider.de/blog-pkv/wp-settings.php on line 270

Strict Standards: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/178839_50676/rp-hosting/2/2/versicherung-insider.de/blog-pkv/wp-settings.php on line 287

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/178839_50676/rp-hosting/2/2/versicherung-insider.de/blog-pkv/wp-settings.php:267) in /kunden/178839_50676/rp-hosting/2/2/versicherung-insider.de/blog-pkv/wp-includes/feed-rss2-comments.php on line 2
Kommentare fuer PKV Insider http://www.versicherung-insider.de/blog-pkv Ein weiteres tolles WordPress-Blog Sun, 20 May 2018 21:15:22 +0000 http://wordpress.org/?v=2.3.3 Kommentar zu Private Krankenversicherung und Naturheilkunde von Eckhard Koch http://www.versicherung-insider.de/blog-pkv/2007/01/06/private-krankenversicherung-und-naturheilkunde/#comment-9 Eckhard Koch Sat, 27 Jan 2007 18:43:04 +0000 http://www.versicherung-insider.de/blog-pkv/2007/01/06/private-krankenversicherung-und-naturheilkunde/#comment-9 Stimmt nicht, dass private Krankenversicherungen Akupunktur bzw. Heilpraktikerbehandlungen mit Akupunktur bezahlen! Die Debeka weigert sich, Akupunktur und Moxa durch Heilpraktiker zu übernehmen! Stimmt nicht, dass private Krankenversicherungen Akupunktur bzw. Heilpraktikerbehandlungen mit Akupunktur bezahlen! Die Debeka weigert sich, Akupunktur und Moxa durch Heilpraktiker zu übernehmen!

]]>
Kommentar zu Beiträge der Privaten Krankenversicherung steigen von Christel Eißmann http://www.versicherung-insider.de/blog-pkv/2007/01/05/beitrage-der-privaten-krankenversicherung-steigen/#comment-8 Christel Eißmann Tue, 23 Jan 2007 14:37:31 +0000 http://www.versicherung-insider.de/blog-pkv/2007/01/05/beitrage-der-privaten-krankenversicherung-steigen/#comment-8 Wenn mein Beitrag bei der SIGNAL nur um 2,4 bis 4% in 2007 gestiegen wäre, dann wäre ich ja glücklich. Mir wurde aber der Beitrag um sage und schreibe 20% !!!!! erhöht. Ich bin damit am Rande des Ruins. Und diese Erhöhung erfolgte bereits vor der Gesundheitsreform im April. Da fragt man sich, mit welcher weiteren Erhöhung man erst danach rechnen muß. So werden für die Zukunft neue Hartz IV-Empfänger produziert, denn noch eine Erhöhung halte ich mit meiner kleinen Firma nicht mehr durch. Es wird immer nur von den "reichen" Privatversicherten gesprochen, aber niemand macht sich Gedanken darüber, dass es auch viele kleine Selbstständige und auch viele Rentner in der PKV gibt, die sich mühsam über Wasser halten in diesen Zeiten, und die utopischen Beiträge nicht mehr zahlen können. Ein Wechsel in eine andere Kasse ist kurz vor dem 60sten auch nicht mehr möglich, geschweige denn eine Rückkehr in die GKV und so wird man zum Sklaven der Verbände und Lobbyisten, deren Vorstände und Manager sich selbst die Taschen so vollstopfen, dass es für den normalen Bürger nicht mehr reicht. Man sollte mal ganz oben anfangen zu sparen, überflüssige Verbände abschaffen, und das viele Geld, das an der falschen Stelle zum Fenster herausgeworfen wird, richtig verteilen, dann würden die eingenommenen Beiträge auch ausreichen. Wenn mein Beitrag bei der SIGNAL nur um 2,4 bis 4% in 2007 gestiegen wäre, dann wäre ich ja glücklich. Mir wurde aber der Beitrag um sage und schreibe 20% !!!!! erhöht. Ich bin damit am Rande des Ruins. Und diese Erhöhung erfolgte bereits vor der Gesundheitsreform im April. Da fragt man sich, mit welcher weiteren Erhöhung man erst danach rechnen muß. So werden für die Zukunft neue Hartz IV-Empfänger produziert, denn noch eine Erhöhung halte ich mit meiner kleinen Firma nicht mehr durch. Es wird immer nur von den “reichen” Privatversicherten gesprochen, aber niemand macht sich Gedanken darüber, dass es auch viele kleine Selbstständige und auch viele Rentner in der PKV gibt, die sich mühsam über Wasser halten in diesen Zeiten, und die utopischen Beiträge nicht mehr zahlen können. Ein Wechsel in eine andere Kasse ist kurz vor dem 60sten auch nicht mehr möglich, geschweige denn eine Rückkehr in die GKV und so wird man zum Sklaven der Verbände und Lobbyisten, deren Vorstände und Manager sich selbst die Taschen so vollstopfen, dass es für den normalen Bürger nicht mehr reicht. Man sollte mal ganz oben anfangen zu sparen, überflüssige Verbände abschaffen, und das viele Geld, das an der falschen Stelle zum Fenster herausgeworfen wird, richtig verteilen, dann würden die eingenommenen Beiträge auch ausreichen.

]]>
Kommentar zu Verstoß gegen Anzeigepflicht bei der PKV hat schlimme Folgen von 296873 Blog Verification http://www.versicherung-insider.de/blog-pkv/2006/11/24/verstos-gegen-anzeigepflicht-bei-der-pkv-hat-schlimme-folgen/#comment-2 296873 Blog Verification Sat, 25 Nov 2006 19:34:19 +0000 http://www.versicherung-insider.de/blog-pkv/2006/11/24/verstos-gegen-anzeigepflicht-bei-der-pkv-hat-schlimme-folgen/#comment-2 <strong>296873 Blog Verification</strong> 296873 296873 Blog Verification

296873

]]>