Strict Standards: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/178839_50676/rp-hosting/2/2/versicherung-insider.de/blog-pkv/wp-settings.php on line 267

Strict Standards: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/178839_50676/rp-hosting/2/2/versicherung-insider.de/blog-pkv/wp-settings.php on line 269

Strict Standards: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/178839_50676/rp-hosting/2/2/versicherung-insider.de/blog-pkv/wp-settings.php on line 270

Strict Standards: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/178839_50676/rp-hosting/2/2/versicherung-insider.de/blog-pkv/wp-settings.php on line 287
Kategorie Basistarif auf PKV Insider

Archiv der Kategorie ‘Basistarif‘

PKV im Alter unbezahlbar?

Donnerstag, den 8. Februar 2007

Wer heute als 30-jähriger gesunder Mann Mitglied in einer privaten Krankenversicherung wird, hat Grund zur Freude. Er spart im Vergleich zu den Beiträgen zur gesetzlichen Kasse z.T. über 1.000 Euro im Jahr - und das bei umfangreicheren Leistungen. Doch was passiert im Alter? In der Regel wird sich der Beitrag bis zur Rente verdreifachen und dann gerade in der Phase des geringsten Einkommens das Portemonaie schwer belasten. Eine Rückkehr in die GKV ist nun nicht mehr möglich. Die Lösung: Rechtzeitig für einen guten Kapitalstock sorgen.

Als Mitglied der PKV zahlt man mit seinen Beiträgen auch die sogenannten Beitragsrückstellungen für das Alter. Diese bilden den Kapitalstock und sollen die Beiträge auf ein vernünftiges Maß halten. Wie hoch die Beiträge im Alter sind hängt letztlich auch davon ab, wie viele Jahre Sie Beiträge gezahlt haben, und wie hoch Ihre Selbstbeteiligung war. Denn eine hohe Selbstbeteiligung senkt nicht nur die Beiträge, sondern auch den Kapitalstock. Wer also im Alter die hohen Beiträge nicht mehr bezahlen kann, sollte in einen preisgünstigen Basistarif wechseln.

PKV: Standardtarif bereits ab Juli 2007 gültig

Donnerstag, den 8. Februar 2007

Neue Hoffnung für alle Bundesbürger ohne Krankenversicherung: Zwar gilt die Versicherungspflicht erst ab Januar 2009, aber bereits jetzt haben alle ehemaligen Mitglieder einer PKV die Möglichkeit, wieder in die PKV aufgenommen zu werden. Im § 315 SGB V wird fest gestellt, dass die PKV verpflichtet ist, bislang Unversicherte auf deren Wunsch hin ab Juli 2007 in den Standardtarif aufzunehmen. Dieser Tarif wird ab 2009 automatisch in den geplanten Basistarif umgestellt.

Die vielen Vorteile des Basistarifes bereits jetzt nutzen

Der große Vorteil: Für den Standardtarif gelten die gleichen Bedingungen, wie für den späteren Basistarif, d.h. die PKV darf die Aufnahme wegen des Gesundheitszustandes nicht verweigern. Auch die üblichen Risikozuschläge in der PKV entfallen. Auch für Menschen, die unverschuldet in finanzielle Not geraten bietet die neue Regelung Vorteile: Wer zukünftig seine Beiträge zur privaten Krankenversicherung nicht zahlt, verliert nicht mehr automatisch seinen Versicherungsschutz. Für akute Erkrankungen oder Schwangerschaft muss die PKV dann trotzdem zahlen.