Strict Standards: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/178839_50676/rp-hosting/2/2/versicherung-insider.de/blog-pkv/wp-settings.php on line 267

Strict Standards: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/178839_50676/rp-hosting/2/2/versicherung-insider.de/blog-pkv/wp-settings.php on line 269

Strict Standards: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/178839_50676/rp-hosting/2/2/versicherung-insider.de/blog-pkv/wp-settings.php on line 270

Strict Standards: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/178839_50676/rp-hosting/2/2/versicherung-insider.de/blog-pkv/wp-settings.php on line 287
Vorsicht beim Risikozuschlag auf PKV Insider

Vorsicht beim Risikozuschlag

Bei der Aufnahme in die private Krankenversicherung ist eine Gesundheitsüberprüfung obligatorisch. Dabei müssen Angaben über Vorerkrankungen wahrheitsgemäß beantwortet werden. Je nach Schwere der Krankheit erhebt die PKV dann einen sog. Risikozuschlag, um das Risiko für die Versicherung wirtschaftlich zu halten. Mit der Unterschrift haben Sie diesen Zuschlag rechtsverbindlich akzeptiert, Sie können die erhöhten Beiträge nicht nachträglich zurück fordern.

Sie sollten jedoch vor der Unterschrift mit Ihrer Versicherung einen Termin für eine Nachprüfung vereinbaren. Denn sollte das Risiko nach einem Jahr nicht mehr bestehen, dann müsste der Risikobeitrag gestrichen werden. Also, sollte zum Beispiel eine Krankheit heilen, dann sollte Sie unbedingt das Gespräch mit Ihrer PKV suchen und eine Aufhebung des Risikozuschlages beantragen.



Einen Kommentar schreiben