Strict Standards: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/178839_50676/rp-hosting/2/2/versicherung-insider.de/blog-pkv/wp-settings.php on line 267

Strict Standards: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/178839_50676/rp-hosting/2/2/versicherung-insider.de/blog-pkv/wp-settings.php on line 269

Strict Standards: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/178839_50676/rp-hosting/2/2/versicherung-insider.de/blog-pkv/wp-settings.php on line 270

Strict Standards: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/178839_50676/rp-hosting/2/2/versicherung-insider.de/blog-pkv/wp-settings.php on line 287
PKV: Vorsicht bei Zahnarztrechnungen auf PKV Insider

PKV: Vorsicht bei Zahnarztrechnungen

Volker Hess, 32 Jahre und Privatpatient, ist hochzufrieden mit seinem Zahnarzt. Gerade hat er Herrn Hess in vier aufwendigen Sitzungen ein strahlendes Lächeln gezaubert. Doch das Lächeln auf dem Gesicht von Herrn Hess verschwindet schnell, als er die Rechnung bei seiner privaten Kasse einreicht. Die Krankenversicherung weigert sich, die Zahnarztkosten in voller Höhe zu erstatten. Und sie hat Recht, meint zumindest das Amtsgerichts Frankfurt am Main (Az: 32 C 533/95-48). dem Urteil und den Vertragsbedingungen zufolge müssen Vereinbarungen über ein erhöhtes Honorar grundsätzlich schriftlich und vor dem Beginn der Behandlung getroffen werden.

Wenn der Zahnarzt davon abweicht und während der Behandlung ein erhöhtes Honorar ansetzt, dann ist dies in erster Linie ein Problem, dass Patient und Zahnarzt unter sich regeln müssen. Die private Kasse ist hier nicht verpflichtet, die Kosten in voller Höhe zu übernehmen.



Einen Kommentar schreiben